Nov 29, 2019
22 Views
Comments Off on So blockieren Sie Needlepoint Canvas

So blockieren Sie Needlepoint Canvas

Written by

Nachdem Sie Ihr Nadelspitzenmuster gestickt haben, müssen Sie wissen, wie Sie die Nadelspitzen-Leinwand wieder in ihre ursprüngliche Form bringen können. Es ist kein schwieriger Prozess, aber es kann zwei oder drei "Blockierungen" erfordern, um es richtig zu machen. Wenn es uns Menschen nur so einfach wäre – sprühen Sie ein bisschen Wasser auf und wir sind wieder zwanzig!

Wenn es sich bei Ihrem Design um ein Quadrat oder eine andere reguläre geometrische Form handelt, können Sie es wahrscheinlich wieder in Form bringen. Wenn es sich jedoch um ein Ornament, einen Türstopper oder eine andere unregelmäßige Form handelt, ist es am besten, ein Muster auf Papier zu erstellen, das dem ursprünglichen Muster entspricht, bevor Sie mit dem Nähen beginnen. Sie verwenden dieses Muster, um die Nadelspitzen-Leinwand beim Blockieren wieder in Form zu bringen. Zeichnen Sie einfach den Umriss des Nadelspitzendesignbereichs auf Pergamentpapier.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um die Nadelspitze zu blockieren:

  • Überprüfen Sie die Fäden auf Farbechtheit. Befeuchten Sie einen kleinen Teil des farbigen Fadens mit Wasser und tupfen Sie ihn dann mit einem Papiertuch ab. Wenn Sie einen Restfaden haben, verwenden Sie diesen, nicht die gestickten Fäden. Wenn der Farbstoff vom Faden auf das Handtuch gelangt, sind die Fäden nicht farbecht und Sie müssen Ihre Nadelspitze gemäß den nachstehenden Anweisungen trocken blockieren, aber alle Teile zum Befeuchten der Leinwand weglassen. Dies soll verhindern, dass der Farbstoff in benachbarte Fasern "läuft".
  • Sprühen Sie etwas sauberes Wasser auf die Leinwand, um sie zu befeuchten. Ich benutze dazu eine Sprühflasche.
  • Wenn Sie ein Muster des Designs genommen haben, heften Sie es mit Reißnägeln oder Nagel-in-Reißnägeln auf Hartfaserplatten oder Korkplatten. Die Platine muss groß genug sein, um das Nadelspitzendesign aufzunehmen. Legen Sie die Nadelspitzen-Leinwand auf das Papier, das Sie auf die Tafel gelegt haben. Wenn Sie keine Papierspur haben, legen Sie die Nadelspitzleinwand direkt auf die Tafel. Vergewissern Sie sich, dass sie sauber ist, oder bedecken Sie sie mit einem Tuch.
  • Sie müssen nun den Umriss der Leinwand an den Umriss anpassen, den Sie auf dem Papier gezeichnet haben, oder den Umriss auf die ursprüngliche Form "mustern" – normalerweise bedeutet dies, dass ein Parallelogramm wieder in ein Quadrat oder ein Rechteck umgewandelt wird. Dies erfordert etwas Dehnen.
  • Beginnen Sie an einer Ecke, hämmern Sie Reißnägel oder kleine Nägel ein, oder schieben Sie Reißnägel in einem Abstand von etwa 2,5 cm um das Motiv herum, und strecken Sie die Leinwand, um sie an den gezeichneten Umriss oder die ursprüngliche Form anzupassen. Oft müssen Sie die Reißnägel in den Ecken näher als einen Zoll voneinander entfernt platzieren. Sie müssen aus mehreren Winkeln ziemlich stark ziehen, damit die Leinwand ihre Form anpasst.
  • Trocknen lassen
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang zwei- oder dreimal, bis die Leinwand wieder ihre ursprüngliche Form angenommen hat.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist das Besprühen der fertigen und blockierten Leinwand mit einem Gewebeschutz. Dies verhindert ein Verschmutzen der Leinwand und sorgt dafür, dass Ihre Handarbeiten schön aussehen. Es hat wenig Sinn zu lernen, wie man Nadelspitzen blockiert, wenn jemand etwas auf Ihr fertiges Kissen verschüttet und es ruiniert. Der Stoffschutz ist unsichtbar und schützt die Fasern vor Feuchtigkeit.

pinit fg en rect red 28 - So blockieren Sie Needlepoint Canvas

Article Tags:
· · · ·
Article Categories:
Custom Nail Ideas

Comments are closed.